Das Handelsblatt lädt das 2. Mal zum „Tag des Nachdenkens“ im ehem. Flughafen Tempelhof ein

Unter dem Motto „Pathfinder. Leading the Future. Der Tag des Nachdenkens“ lädt das Handelsblatt am Tag der Arbeit zum zweiten Mal sechs große deutsche Unternehmen in den Flugzeughangar 4 des ehemaligen Berliner Airport Tempelhof ein.

 

Die Vorstandsvorsitzenden von Deutsche Bank, Siemens, Deutsche Bahn, Thyssen-Krupp, Daimler und der Klitschko Management Group teilen mit ihren begabtesten Young Leadern der Unternehmen ihre Visionen und präsentieren hierzu je einen prominenten Vordenker, der den anwesenden Young Talents neue Denkanstöße vermittelt.

 

Die 4.300 m² des Hangars bieten angenehm Platz für eine Tribüne für 800 Personen und einer Bühne, auf der sowohl eine Mercedes S-Klasse als auch ein 40-köpfiges Orchester Platz finden.  Der großzügige Catering-Bereich ermöglicht den Gästen kommunikative Pausen und das gute Wetter zum 1. Mai brachte frischen Wind im erweiterten Pausenbereich auf dem Flugfeld mit Blick über die Tempelhofer Freiheit.

T-Systems Sales Kick-off 2014

Jedes Jahr stimmen sich T-Systems im Rahmen einer Groß-Veranstaltung mit den Sales Mitarbeitern auf die neue Jahresstrategie ein. 2014 wird dafür der Flughafen Berlin Tempelhof unter dem Motto „Let’s change the game“ zu einer besonderen Austragungsstätte für Workshops und Vorträge umgebaut.

 

Der Show-Hangar umfasst  eine Arena mit rund 2.200 Sitzplätzen, die von einer 360° LED Wand umgeben ist. Der interaktive Teil findet an 1.000 ipads im Nachbarhangar statt, der zu einer Quizrunde zum vergangenen Geschäftsjahr animiert. Der perfekte Abschluss der Veranstaltung bildet die After-Show-Party im Hangar 2, wo bei Live-Musik bis spät in die Nacht getanzt wird.

Programm zum Trend Talk der digitalen Kommunikation steht

Weitere interessante Vorträge von amiando/xing und Microsoft

Bild MEET THE BEEF

 

Sieben hochkarätige Redner sprechen am 22.01.2014 über die digitale Zukunft der Kommunikation auf dem Trend Talk – „Creating Digital Ideas“, das auf der Messe „Best of Events International“ in Dortmund stattfindet.

 

Eventmarketing und digitale Kommunikation verschmelzen immer mehr zu einem kommunikativen Format.  Angesichts ihres enormen Wachstums haben soziale Netzwerke bei der Vermarktung von Events ein Riesen-Potential. Nie zuvor war es so einfach, einen direkten Kundenkontakt aufzubauen, ein Event zielgenau zu kommunizieren und im Nachhinein zu evaluieren. (mehr …)

Seite 1 von 712345...Letzte »